Die Andreaskirche in Fürstenried

Die Andreaskirche, Walliser Str. 11Das Hauptgebäude der Ev.-Luth. Andreaskirche steht in Fürstenried West, Walliser Straße 11. Der Klinkerbau wurde 1962/63 errichtet. Architekt war Gustav Gsaenger, der auch andere Kirchengebäude in München (z.B. die evangelische Bischofskirche St. Matthäus) schuf. Der große Kirchenraum befindet sich im Obergeschoss und heißt bis zu 600 Gläubige (und Suchende) willkommen. Nicht nur für Gottesdienste öffnet die Andreaskirche ihre Pforten, auch die Konzerte der Kirchenmusik sind im Stadtteil und darüber hinaus beliebt.

Der Gottesdienstraum der Andreaskirche

2010 wurde der Kirchenbau umfassend renoviert. Seither ist auch ein Aufzug vorhanden: Sie erreichen ihn auf der linken Gebäudeseite (Zugang hinter dem Turm).

Die Andreaskirche vom Park aus gesehenIm Erdgeschoss nutzen wir einen großen Gemeindesaal mit Bühne sowie drei kleinere Gruppenräume und eine Küche. Auch das Pfarramt ist im Hauptgebäude untergebracht. Im angrenzenden Pfarrhaus befindet sich u.a. der Diakonieverein der Andreaskirche, der Evangelische Sozialdienst e.V.

Die unteren Gemeinderäume können für private Anlässe gemietet werden. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte das Pfarramt.