Die Friedenskapelle

Die Friedenskapelle in Neu-ForstenriedUnsere Friedenskapelle befindet sich in der Kemptener Straße 73, direkt am Rande des Forstenrieder Parks. Sie ist ca. 2,5 km von der Andreaskirche entfernt und bietet einen dezentralen Gemeindeort für das dicht bebaute Neu-Forstenried und den Maxhof bis hin nach Neuried. Von der U-Bahnhaltestelle Fürstenried West kann man in ca. 10 Minuten laufen. Schneller geht es mit dem Bus 166, der direkt vor der Tür der Friedenskapelle hält.

Die Friedenskapelle dient unserer Gemeinde sowohl für Gottesdienste als auch für diverse Aktivitäten der Familienarbeit. Wir nutzen hier einen Gottesdienstraum und mehrere kleinere Gruppenräume im Erdgeschoss und im Souterrain sowie einen umfriedeten kleinen Hof mit Spielplatz.

Am 1. und 3. Sonntag des Monats findet um 8.30 Uhr ein Abendmahlsgottesdienst statt.

Die Räume der Friedenskapelle werden vor allem für die Familienarbeit genutzt, die vom Evangelischen Sozialdienst (ESD), dem Diakonieverein der Andreaskirche, organisiert wird. Leiter des Familienzentrums ist Herr Michael Schnittchen. Neben Eltern-Kind-Gruppen für verschiedene Altersstufen sind Freizeitangebote (z.B. Vater-Kind-Freizeit), Hilfsangebote wie Tagesmütter- und Babysittervermittlung sowie Veranstaltungen zu familienrelevanten Themen im Angebot. Der unterschiedlich ausgestaltete "Offene Treff" sowie die Organisation von Familienveranstaltungen ergänzen das Programm. Folgen Sie bitte diesem Link, um Näheres zum Familienzentrum zu erfahren.

Weitere Informationen zum Diakonieverein gibt es unter www.esd-m-fuerstenried.de.

Die Räume der Friedenskapelle können für private Anlässe gemietet werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Familienzentrum: familienzentruminfo@googlemail.com.