Andreas Gospel Singers 2014

Konzertplakat Andreas Gospel Singers 201430. November, 1. Advent 2014 - wieder ein mitreißendes Konzert der Andreas Gospel Singers in der vollen Andreaskirche!

Oskar Werner verstand es mit dem Chor das Publikum zum Mitsingen und -klatschen zu  animieren aber auch dann wieder gefühlvolle und nachdenkliche Passagen einzubauen. Eine Neuerung war der Einsatz einer Flöte, gespielt von Christa Reusch, womit  das Motto des Abends "You raise me up" eingeleitet wurde.

Das Konzert der Andreas Gospel Singers 2014Im Verlauf Abends steigerte der Chor sein Klangvolumen stetig. Allein schon die Solisten Christa Reusch, Sarah Tischler, Peter Baumgartner und Oskar Werner waren das Zuhören wert. Der Spirit und die Begeisterung der Sängerinnen und Sänger gingen auf das Publikum über, sodass das Konzert zu einem gemeinsamen Erlebnis wurde.

Die Zugaben zum Abschluss waren ein weiterer Höhepunkt, denn hier konnten alle Zuschauer zu den bekannten Gospels "He’s got the whole world in His hand“, "This little light of mine" und "Oh when the saints" mitsingen und -klatschen. Dabei hielt es keinen mehr auf den Bänken. Das Konzert der Andreas Gospel Singers 2014Nach "standing ovations" am Ende der Zugaben wurde noch ein ruhiges Stück als Wunsch für den Nachhauseweg eingestimmt: "More love, more power, more of You in my life".

Der Chor steigert sich von Konzert zu Konzert in der Ausdruckskraft und Sicherheit. Insgesamt ein voller Erfolg und ein musikalisches Highlight  in der Andreaskirche.