In Andreas älter werden

Frau Potthast und Frau Heuschmann, die den Seniorenkreis viele Jahre geleitet haben, und Pfarrer Krocker, der ihn begleitet hat, haben sich in den Ruhestand verabschiedet. Der Seniorenkreis findet daher nicht mehr in der gewohnten Weise statt.

Wenn das PfarrerInnen-Team der Andreaskirche wieder komplett ist, werden die Aufgaben – so auch die Seniorenarbeit – neu verteilt. Dann wird es auch wieder ein Angebot für Senioren geben. Sie erfahren es an dieser Stelle und im Gemeindebrief.


Darüber hinaus finden weitere Veranstaltungen für ältere Gemeindeglieder statt, zu denen wir herzlich einladen.

Weitere Angebote für Senioren umfassen die Seelsorge in den Altenheimen, der Geburtstagsbesuchskreis sowie die vielfältige Beratung und Unterstützung durch den Diakonieverein der Andreaskirche (Evangelischer Sozialdienst e.V. - ESD).

Die Seniorenarbeit der Andreaskirche wird begleitet von Pfr. Friedhelm Krocker.